net4energy Pressemitteilung

Net4energy und App-Entwickler endios vereinbaren Kooperation - Persönliche Energiewende jetzt auch für mobile Anwendungen verfügbar

von Giuliano Fuchs, am 05.10.2020 um 07:00 Uhr

Homburg/Hamburg, 05. Oktober 2020 – Im Sommer dieses Jahres hat das saarländische Unternehmen net4energy für alle Stadtwerke, die eine eigene App betreiben, erfolgreich eine neuartige und effiziente Möglichkeit zur Erweiterung ihrer App-Inhalte geschaffen. Jetzt wurde mit dem Unternehmen endios aus Hamburg ein namhafter Partner für die Content-Plattform von net4energy gewonnen. Die Hamburger App-Entwickler, die für zahlreiche deutsche Stadtwerke eine App-Lösung entwickelt haben und betreuen, bieten die relevanten Themen, die net4energy für die Energiewirtschaft aufbereitet, auch innerhalb ihrer Stadtwerke-Apps an.

„Damit erreichen Stadtwerke auch über mobile Anwendungen immer mehr Nutzer bzw. Kunden mit relevanten Themen für die persönliche Energiewende“, so net4energy-Geschäftsführer Semir Dazdarevic. Schon heute erreicht die Content-Plattform rund 70.000 Internetnutzer pro Monat über die eigene Website. Durch die Kooperation mit endios und die Ausspielung von Inhalten über die „content4app“-Schnittstelle werde sich die Reichweite weiter erhöhen.

Für Malte Kaltoffen, Geschäftsführer bei endios, ist die neue Kooperation ein Gewinn für beide Seiten. „Mobile Anwendungen wie unsere Stadtwerke-Apps leben zum großen Teil von redaktionellen Inhalten. Wenn nun über net4energy aktuelle Beiträge zur Energiewende in die Apps einfließen, können Stadtwerke ihre Stellung als regionaler Gestalter der Energiewende weiter ausbauen“, ist Kaltoffen überzeugt. Rund 80 deutsche Stadtwerke setzen bereits auf die Dienste von endios.

ENDIOSphone

Mit „content4app“ haben Stadtwerke die Möglichkeit, aus unterschiedlichen Themenschwerpunkten zu wählen. „Intelligent heizen“, „intelligent fahren“, „Intelligent wohnen“ und „Energie erzeugen“ lauten die Kategorien, aus denen Stadtwerke und Energieversorger nützliche Informationen für ihre App-Nutzer wählen und aufbereiten können.

Hintergrund

Seit Anfang 2019 ist net4energy als Plattform für die persönliche Energiewende aktiv. Mit relevanten Blogbeiträgen, Info-Guides und E-Books hat die Plattform eine enorme Reichweite zu Energiethemen erlangt. Durch Kooperationen kanalisiert das Start-Up, das seit Januar 2020 eine GmbH ist, nationales Interesse an der Energiewende zu wertvollen Kontakten für regionale Stadtwerke und Energieversorger, in dem es potenzielle Kunden an Versorger vor Ort vermittelt. So können auch kleinere und mittlere Stadtwerke von den Suchaktivitäten in den großen Suchmaschinen profitieren. Seit Mai 2020 ergänzt „content4app“ die Produktpalette für Energieversorger.

Seit 2015 bietet endios innovative Lösungen für die wichtige Kundenschnittstelle Smartphone an. Mit derzeit über 80 Kunden sind wir der führende Anbieter in Deutschland für smarte Stadtwerks- und SmartCity-Apps. Endios hat das Medium App zu einer zukunftsfähigen und innovativen Plattformlösung (‚endios one‘) weiterentwickelt und löst damit „das Problem der letzten Meile“ in der Kundenbeziehung. Je nach Anforderung stehen Module zur Verbesserung der Kommunikation, Senkung von Kosten oder Steigerung des Produktabsatzes bereit. Als datenfähige und intelligente Plattformlösung ermöglicht endios one, durch die Anbindung an CRM bzw. Marketing-Cloud-Systemen, eine personalisierte Kundenansprache und damit zielgerichtete Verkaufs- und Marketing-Aktivitäten. Endios one ist als Plattform offen für Dritte und wird vom Bundesministerium für Wirtschaft und Energie gefördert.


Themen:Presse

Pressekontakt

guliano-fuchs-cpo-net4energy-1080x1080

Giuliano Fuchs
Chief Product Owner

Neue Beiträge

Themen

Presse Updates