Wallbox Leipzig – die häufigsten Fragen und Antworten

Es gibt zwar ausreichend Ladesäulen in Leipzig und daher bist du noch unsicher, ob es sich für dich lohnt, eine eigene Ladestation für dein E-Auto zu kaufen und zu installieren? Mit dieser Frage stehst du nicht alleine da. Um dir eine kleine Entscheidungshilfe zu geben, haben wir dir in diesem Artikel mal die häufigsten Fragen zur Wallbox Leipzig und alle Antworten dazu zusammengefasst.

 

Ladesäule an der Tanke oder Wallbox Leipzig zu Hause?

Der wahrscheinlich wichtigste Unterschied zwischen einer Ladesäule, wie du sie mittlerweile an vielen Tankstellen oder öffentlichen Parkplätzen findest, und deiner eigenen Wallbox Leipzig ist zunächst mal die reine Bequemlichkeit.

Denn zum Strom „tanken“ im öffentlichen Raum musst du jedesmal ins E-Auto steigen, hinfahren, Stromer anschließen und warten.

Mit deiner eigenen Wallbox verbindest du abends einfach den Akku mit der Ladestation, und am nächsten Morgen ist dein Elektroauto wieder fit.

Technisch gesehen bestehen die Unterschiede eher in der Art des Stroms, mit dem dein Akku aufgeladen wird. Die Wallbox in der Garage lädt grundsätzlich mit Wechselstrom (AC).

Bei einer freistehenden Ladesäule kommt es darauf an. Die „einfachen“, bei denen du eine ganze Weile warten musst, ehe dein Stromer wieder Saft hat, arbeiten ebenfalls mit Wechselstrom, während eine Schnellladestation deinen Wagen mit Gleichstrom (DC) versorgt.

 

Braucht man immer einen Fachmann zur Installation?

Eine Ladeeinrichtung wie die Wallbox Leipzig stellt eine Erweiterung der Kundenanlage dar. Das heißt, dass sie laut § 13 Niederspannungsanschlussverordnung (NAV) nur von Fachbetrieben installiert werden darf, die im Installateurverzeichnis eines Netzbetreibers eingetragen sind.

 

Wann muss die Wallbox Leipzig genehmigt werden?

Eine Wallbox mit höchstens 11 kW Leistung muss lediglich beim Netzbetreiber gemeldet werden (übernimmt in der Regel der Installationsbetrieb für dich). Brauchst du mehr Leistung (bis zu 22 kW), muss du dafür zusätzlich eine Genehmigung bei deinem Netzbetreiber einholen.
Gleiches gilt, wenn du zwei Ladestationen zu Hause anschließen willst. Da ist deren einzelne Leistung dann auch egal.

Tipp: Sollen beispielsweise in einem Mehrfamilienhaus mehrere Elektroautos über die Wallbox geladen werden, empfiehlt sich ein Lastmanagementsystem zur Steuerung.

Mit net4energy und der THG-Prämie die Energiewende mitfinanzieren!

Als Besitzer eines Elektroautos hilfst du mit, klimaschädliche Treibhausgase zu reduzieren und die Elektromobilität voranzubringen. Dieses Engagement für die Energiewende erkennt der Gesetzgeber nun an.

Seit 2022 kannst du als Besitzer eines Elektroautos eine THG-Quote beantragen und dafür jährlich eine Prämie erhalten.

Jetzt 255 € Prämie sichern!

Reicht zum Laden nicht auch eine normale Steckdose?

Wenn du mit all den Nachteilen und Risiken zurechtkommen willst, die das Laden deines Stromers an der einfachen Schuko-Steckdose mit sich bringt, kannst du das schon mal machen. Zwar können auch Ladegeräte mit einer Ladeleistung von maximal 3,6 Kilowatt (kW) an eine Schuko-Steckdose angeschlossen werden. Dann aber benötigen sie eine Absicherung mit maximal 16 Ampere (A). Hast du eine Absicherung von 10 A, beträgt die maximale Leistung nur 2,3 kW – und dann kannst ewig warten, bis dein E-Auto wieder voll ist.

Tipp: Ladeneinrichtungen mit weniger als 3,6 kW müssen nicht angemeldet werden (Technische Anschlussregel TAR VDE-AR-N 4100).

 

Entstehen auch beim Netzbetreiber zusätzliche Kosten?

Mit einer normalen Wallbox Leipzig brauchst du dir keine Sorgen zu machen – die Anmeldung und in der Regel auch die Genehmigung dafür sind kostenlos. Erst bei einer benötigten Netzanschlussleistung von mehr als 30 kW wird ein Baukostenzuschuss fällig.

 

Wie läuft das Anmeldeverfahren für die Wallbox Leipzig?

Wallbox mit bis zu 11 kW Leistung

  • Dein Installateur übernimmt die Meldung der Inbetriebnahme beim Energieversorger der Stadt, der Netz Leipzig GmbH.
  • Dann wird die Wallbox entweder mit dem vorhandenen Stromzähler verbunden oder sie erhält einen eigenen Zähler und ein Steuergerät.
  • Ist das erledigt, wird die Ladeeinrichtung vom Fachbetrieb final angeschlossen und in Betrieb genommen.
  • Vom Netzversorger erhältst du nun ein Bestätigungsschreiben, das die ordnungsgemäße Installation bescheinigt.

Wallbox ab 12 kW Leistung

  • Der Fachbetrieb prüft zunächst, ob die Netzanschlussleistung und die bestehende Absicherung für die Installation der Wallbox Leipzig ausreicht oder erweitert werden muss.
  • Dann meldet er die Ladeneinrichtung beim Netzbetreiber an.
  • Die Netz Leipzig GmbH prüft, ob die benötigte Netzanschlussleistung mit deinem Netzanschluss passt.
  • Du bekommst dann eine schriftliche Zustimmung zur Installation der Wallbox.
  • Ist etwas nicht ganz in Ordnung – ist zum Beispiel eine Verstärkung der Netzanschlusskapazität nötig – bekommst du einen sogenannten Netzanschlussvertrag (hierfür können Kosten anfallen).
  • Der Elektroinstallateur sorgt dafür, dass den Anforderungen des Netzbetreibers Genüge getan wird, meldet die Inbetriebnahme deiner Wallbox Leipzig erneut und schließt deine private Stromtankstelle an.

Deine Ladelösung für zu Hause: Die Wallbox - Dein net4energy-Essentials Guide

E-Autos sind die Renner der Zukunft! Hast du dir auch schon überlegt, dir einen „Stromer“ anzuschaffen und ihn bequem zu Hause zu betanken? Dann lade dir jetzt unseren Wallbox Guide herunter und erfahre alles, was es zum Thema Power für deine Elektromobilität zu wissen gibt und wie du beim Kauf einer Wallbox Geld sparen kannst.

  • Wie erfolgt die Installation?
  • Kosten & Förderung
  • Arten von Wallboxen
  • Vorteile einer eigenen Wallbox
  • Worauf muss ich sonst noch achten?
  • Fazit & Ausblick
Jetzt downloaden
wallbox-essential-guide-ebook-net4energy-png-300x450
ricardo-izzi-marketing-manager-1080x1080
Ricardo Izzi
Dein Energiewende Guide
Hallo liebe Communitymitglieder, ich bin Ricardo, 32 Jahre alt, als dein Guide, möchte ich gemeinsam mit dir die Reise deiner persönlichen Energiewende beschreiten. Mit Fachwissen und Witz führe ich dich durch die verschiedenen Bereiche des intelligenten fahrens und unterstütze dich bestmöglich dabei, deine persönliche Energiewende voranzutreiben. Als Eventmanager habe ich viele Veranstaltungen für Automobilkonzerne betreut und eng mit diesen zusammengearbeitet. Sei es ein Messeautritt auf der IAA, ein Launch-Event für ein neues Auto oder ein Kongress über die neusten Trends in der Branche. Diese über Jahre angesammelte Expertise möchte ich nun im Rahmen meiner Blog-Beträge an euch weitergeben.