Unser Partner - Stadtwerke Schwäbisch Hall

Headline

Stadtwerke Schwäbisch Hall

Die Stadtwerke Schwäbisch Hall sind mittlerweile sowohl regional als auch bundesweit als vorausschauendes Unternehmen, welches immer wieder neue Ideen hat bekannt.

Seit Liberalisierung der Strommärkte im Jahr 1998 sind die Stadtwerke Schwäbisch Hall stetig gewachsen. Im Jahr 1998 beschäftigten Sie 105 Vollzeitbeschäftigte, während sich heute rund 500 Kolleginnen und Kollegen mit der Erzeugung, Verteilung und Lieferung von Strom, Gas, Wasser und Wärmeenergie befassen. Zudem entwickeln die Stadtwerke Schwäbisch Hall immer wieder neue technische und energiewirtschaftliche Dienstleistungen für den Bereich Energie, betreiben Bäder sowie Erdgas- und Stromtankstellen oder entwickeln Konzepte für die Stabilisierung von Energienetzen und bauen sogar neue kommunale Energieversorgungsunternehmen auf.

Der Aufgabenbereich ist vielfältiger und komplexer geworden. Dennoch sind die Stadtwerke Schwäbisch Hall bis heute zu hundert Prozent in kommunaler Hand geblieben, ohne Beteiligungen großer Verbundunternehmen.


Aus der Region, für die Region

Als zu hundert Prozent kommunales Unternehmen sehen die Stadtwerke Schwäbisch Hall es als Ihre Aufgabe, ihrer sozialen Verantwortung gerecht zu werden und sich in der Region einzubringen. Dieser Verantwortung werden sie gerecht indem sie, jungen Menschen eine Ausbildung, mit der Perspektive, später vom Betrieb übernommen zu werden in ihrem Unternehmen ermöglichen. Darüber hinaus unterstützen sie zahlreiche kulturelle, soziale und sportliche Veranstaltungen. Regionale Vereine werden insbesondere in den Bereichen der Kinder- und Jugendarbeit gefördert.

Aufgrund verschiedener innovativer Projekte wurden die Stadtwerke in vielen Bereichen ausgezeichnet. Sie sehen sich in besonderem Maße verpflichtet, einen Beitrag zum Gelingen der Energiewende zu leisten. Eine nachhaltige Energieerzeugung muss einhergehen mit Maßnahmen zur Energieeinsparung und mit dem Einsatz effizienterer Technologie. In all diesen Bereichen haben sie umfangreiche Kompetenzen aufgebaut.

 

Nachhaltigkeit ist für uns nicht nur ein Modewort: Wir tun was!

Der vermehrte Einsatz von erneuerbaren Energien zur Strom- und Wärmeerzeugung in Heizkraftwerken hat maßgeblich zur CO2-Reduzierung beigetragen. Der Anteil erneuerbarer Energien lag im Jahre 2012 noch bei 11%, mittlerweile konnte dieser auf über 50 % gesteigert werden. Das Ziel der Stadtwerke Schwäbisch Hall ist es bis zum Jahr 2030 den Strom in der Region mit 100% erneuerbarer Energie zu erzeugen.

Die Stadtwerke Schwäbisch Hall haben bereits im Jahr 2014 ein Energiemanagementsystem eingeführt, das nach der Norm DIN EN ISO 50001 zertifiziert ist. In einem kontinuierlichen Verbesserungsprozess verfolgen sie das Ziel, die Energieeffizienz zu erhöhen, den Primärenergieeinsatz zu senken, Energieverbräuche transparent zu machen und Treibhausgase (insbesondere CO2) zu senken. Über alle bislang durchgeführten Effizienz- und Einsparmaßnahmen im Rahmen des Energiemanagementsystems konnten die CO2-Emissionen der Stadtwerke Schwäbisch Hall bei gleichzeitiger Erweiterung des Fernwärmenetzes und der Erzeugungskapazitäten um 12.800 Tonnen gegenüber dem Basisjahr 2012 gesenkt werden. Das entspricht einer Reduzierung um ca. 20 %.

Mit verschiedenen Förderprogrammen bieten die Stadtwerke Schwäbisch Hall auch Ihnen die Möglichkeit noch heute mit Ihrer persönlichen Energiewende zu beginnen.


stadtwerke-schwaebisch-hall-logo-net4energy

Stadtwerke Schwäbisch Hall GmbH

An der Limpurgbrücke
74523 Schwäbisch Hall
Telefon: +49 (0) 791 401-454

Ihre Nachricht an die Stadtwerke Schwäbisch Hall: