rct-power-stromspeicher-header-net4energy

RCT Power: Moderne Stromspeicher

Über diesen Artikel

Lesezeit

4 Minuten

Veröffentlichung

05.10.2021

Letztes Update

18.01.2022

RCT Power: Innovative Stromspeicher aus Deutschland

Wenn die Energiewende gelingen soll, benötigen wir bessere Speichersysteme für erneuerbare Energien. Das Unternehmen RCT Power vom Bodensee beeindruckt mit innovativen Produkten.

Inhalt des Blogartikels

Warum sind Speichersysteme für die Photovoltaik so wichtig?

Photovoltaik ist für die Energiewende im privaten sowie gewerblichen Bereich unverzichtbar. Elektrische Energie aus Sonnenstrahlen zu gewinnen, ist inzwischen eine ausgereifte und effiziente Technologie und auch in unseren Breiten sinnvoll einsetzbar. 

Viele Hausbesitzer planen bereits die Nutzung moderner Solaranlagen und Speichersysteme beim Neubau ein, andere denken über eine Nachrüstung nach. Dafür braucht es in jedem Fall flexible und effiziente Systeme für den Strom, den du nicht sofort verbrauchst oder ins Netz einspeist.

Durch die hohe Einspeisevergütung lohnte es sich über viele Jahre hinweg oft mehr, den Strom ins öffentliche Netz einzuspeisen, als den Strom selbst zu verbrauchen. Mittlerweile hat sich das geändert. Die Absenkung der Einspeisevergütung führte dazu, dass sich dieses Konzept immer weniger lohnt. 

Gleichzeitig benötigen wir aber natürlich auch dann Strom, wenn die Sonne einmal nicht scheint. Ohne Speichersystem müssen Hausbesitzer also nachts oder bei schlechtem Wetter je nach eigenem Strombedarf zusätzlichen Strom einkaufen. Herkömmliche Batteriespeicher mit Akkus auf Basis von Blei haben allerdings große Nachteile hinsichtlich Kapazität, Effizienz und Langlebigkeit. 

rct-power-stromspeicher-kueche-net4energy

 

RCT Power punktet mit moderner Speichertechnologie

Die RCT Power GmbH aus Konstanz bietet mit hochwertigen stationären Speichersystemen und Wechselrichtern eine nachhaltige Alternative, die leicht zu installieren ist und die Effizienz der Photovoltaikanlage deutlich verbessern kann. Dass das funktioniert, hat das Unternehmen wiederholt unter Beweis gestellt und kann sogar die Fachwelt regelmäßig als Testsieger überzeugen

Dabei eignen sich die Systeme sowohl für Privathaushalte als auch für kommerzielle Anwendungen – was den Nutzen für die gesamte Energiewende noch vergrößert.

Übrigens: Die gesamte Technologie der Stromspeicher stammt von RCT Power in Deutschland. Gleiches gilt für die Herstellung der Wechselrichter. Lediglich die Batterie produziert das Schwesterunternehmen RCT Power China.

Umweltschonende Batteriespeicher

RCT Power legt ein besonderes Augenmerk auf die Umweltfreundlichkeit der Batteriespeicher: Statt der herkömmlichen Blei-Akkus verwendet das Unternehmen modernste Speichersysteme auf Basis der eigensicheren Lithium-Eisenphosphat-Zellchemie. Dadurch kann RCT Power vollständig auf den Einsatz problematischer Schwermetalle verzichten. Hinzu kommt, dass die umweltschonende Technologie noch leistungsfähiger und langlebiger ist als die herkömmlichen Speichersysteme auf Blei-Basis.

Vorteile prognosebasierter Ladesysteme von RCT Power

Neben der gesunkenen Einspeisevergütung spielt die sogenannte Wirkleistungsbegrenzung eine große Rolle bei der Photovoltaik. Konnten Betreiber früher mehr oder weniger zu jeder Zeit beliebig viel Solarstrom ins öffentliche Netz einspeisen, sieht der Gesetzgeber inzwischen eine Begrenzung der Wirkleistungseinspeisung vor. 

Das bedeutet, dass du nur einen bestimmten Prozentsatz der installierten Leistung deiner Anlage in das Stromnetz einspeisen darfst. Das Erneuerbare-Energien-Gesetz (EEG) sieht eine maximale Wirkleistungseinspeisung von 70 Prozent vor. Willst du bestimmte Förderprogramme für deine Solaranlage in Anspruch nehmen, kann sich dieser Wert sogar auf bis zu 50 Prozent reduzieren. 

Der Wechselrichter deiner PV-Anlage reguliert die Einspeiseleistung. Moderne Solaranlagen setzen für die automatische Begrenzung ein intelligentes Energiemanagement ein. Dies wirkt sich umgekehrt auch auf die Ladestrategie der Stromspeicher aus. Ziel ist es, das öffentliche Stromnetz möglichst wenig zu belasten, weder durch einen zu starken Strombedarf noch durch eine übermäßige Einspeiselast. 

Bislang nutzten viele Betreiber von Solaranlagen eine einfache Ladestrategie und luden die Stromspeicher so schnell wie möglich randvoll. Dadurch kannst du aber bei einer Erzeugungsspitze keinen weiteren Strom mehr zwischenspeichern. 

RCT Power hat daher einen Batteriewechselrichter entwickelt, der ein prognosebasiertes Ladeverfahren unterstützt. Dabei kann der Wechselrichter eine Ertrags- und Verbrauchsvorhersage zur Entscheidung nutzen, wann das Laden der Batterien den maximalen Ertrag bringt.

 

Welcher Stromspeicher soll es sein?

Als künftiger Betreiber einer Photovoltaikanlage musst du dir viele Fragen stellen. Die Größe der Anlage, mögliche Fördermittel, Wirkungsgrad und Ertragsberechnungen beeinflussen die Entscheidung. Der Einbau eines Solarstromspeichers ist dabei oft Nebensache, weil dieser ohnehin vorausgesetzt wird. 

Tatsächlich solltest du aber sorgfältig darauf achten, dass alle Komponenten wie Batteriespeicher und Wechselrichter zueinanderpassen. Selbst Komponenten des gleichen Herstellers können nur dann effizient arbeiten, wenn die Anlagengröße und deren Leistung auf die Größe des Speichers abgestimmt sind. Zu große Batteriespeicher sind ineffizient und teurer als nötig. Zu kleine Speichersysteme erfüllen hingegen nicht die Erwartungen. 

Daher bietet RCT Power einen praktischen Stromspeicher-Rechner auf seiner Website an, der dir bei deiner Entscheidungsfindung helfen soll.

rct-power-broschuere-stromspeicher-net4energy

 

Ersatzstrom für den Fall der Fälle

Wenn der Strom ausfällt, kann ein gutes Speichersystem mit Ersatzstrom punkten. Im Gegensatz zu einem Notstromaggregat benötigst du dafür keinen Brennstoff, sondern kannst die im Batteriesystem gespeicherte Energie zur temporären Eigenversorgung einsetzen. Der eigens für Ersatzstrom entwickelte RCT Power Switch kann in Verbindung mit den anderen abgestimmten Komponenten eine fast nahtlose Stromversorgung bei Stromausfall gewährleisten.

Voraussetzung für die Nutzung des Power Switch ist eine DC-gekoppelte Speicheranlage (DC: Gleichstrom). Ein DC-gekoppeltes Speichersystem eignet sich im Gegensatz zum AC-gekoppelten Pendant (AC: Wechselstrom) nur für die Neuinstallation und nicht für die Nachrüstung. Deshalb solltest du schon bei der Planung darüber nachdenken, ob du die Option für Ersatzstrom irgendwann nutzen möchtest.

 

Was macht die Produkte von RCT Power für Endnutzer so interessant?

Je optimaler die Komponenten einer Solaranlage aufeinander abgestimmt sind, desto besser. Oftmals kommen die wichtigsten Bauteile aber gar nicht vom selben Hersteller. Das gilt selbst dann, wenn du die Solaranlage komplett bei einem Anbieter kaufst. 

RCT Power hat das Potenzial erkannt, das durch nicht aufeinander abgestimmte Komponenten oftmals verschenkt wird. Daher haben sich die Experten des Konstanzer Unternehmens auf innovative Lösungen für Wechselrichter und Speichersysteme konzentriert, die perfekt miteinander harmonieren. Für Betreiber von Solaranlagen bedeutet dies eine bessere Effizienz, einen höheren Ertrag und eine besonders hohe Zuverlässigkeit im Alltagsbetrieb. 

 

rct-power-stromspeicher-stromspeicher-e-book-guide-net4energy
Du möchtest mehr über Stromspeicher erfahren? Lade dir jetzt unseren Essential Guide herunter!
Jetzt downloaden