Themenwelt
Solaranlage in Österreich

Nachhaltige Energieerzeugung mit Solarenergie

Der ultimative Guide zum Thema Solaranlage

jetzt kaufen

solaranlage-guide-e-book-net4energy-png-400x400-at

Was bedeutet solar eigentlich?

Mit der Installation einer Solaranlage auf dem Dach deines Hauses machst du einen großen Schritt hin zu deiner persönlichen und nachhaltigen Versorgungssicherheit. Fossile Brennstoffe sind nur begrenzt vorhanden und unterliegen starken Preisschwankungen, aber vor allem Preissteigerungen. Mit einer Solaranlage – Photovoltaik und/oder Solarthermie – ist das für dich kein Problem. Solarenergie senkt deutlich und langfristig deine Energierechnung. Je nach Art und Größe der Anlage amortisiert sich deine Investition innerhalb von weniger als 20 Jahren. Aber mehr noch: Du trägst entscheidend dazu bei, das Klima zu schonen und weitere Schäden abzuwenden! Denn neben CO₂ (Kohlendioxid) belastet ein weiteres Gas in immer stärkerem Maße das Klima: CH₄ (Methan). Beide Gase werden durch die Nutzung fossiler Brennstoffe an die Umwelt abgegeben. Allerdings ist Methan rund 28-mal klimaschädlicher als Kohlendioxid. Besonders gefährlich sind die durch die Förderung von Erdöl und Erdgas entstandenen und dann aufgegebenen Bohrlöcher am Meeresboden, aus denen stetig Methan entweicht.


Grundsätzlich bedeutet „solar“ die Sonne betreffend, zu ihr gehörend, von ihr ausgehend und ist vom lateinischen sol bzw. solis abgeleitet. In der Technik bezieht sich solar auf die Umwandlung von Sonnenenergie in Strom oder Wärme sowie das Arbeiten oder Erzeugen unter Zuhilfenahme von Sonnenlicht.

solaranlage-hubpage-parallax-picture-net4energy