photovoltaik-finanzierung-header-net4energy

Photovoltaik-Finanzierung: Das musst du beachten

Giuliano Fuchs
01.11.2019 08:15:00

Was bei der Finanzierung von Photovoltaik zu beachten ist

Eine Photovoltaikanlage (PV-Anlage) steht für Nachhaltigkeit, Umweltbewusstsein, Autarkie und Kostenersparnisse. Kein Wunder also, dass die eigenständige Stromerzeugung durch Photovoltaik im Trend liegt. Aber dieser Trend kostet am Anfang. Hast du dir schon einen Überblick zu deinen Finanzierungsmöglichkeiten verschafft? Wir fassen hier die wichtigsten Informationen zur Photovoltaik-Finanzierung zusammen.

 

Anschaffung einer Photovoltaikanlage: Finanzierung entlastet

Die Preise für Photovoltaikanlagen sind in den letzten 10 Jahren zwar um mehr als die Hälfte gesunken, jedoch fallen für zukünftige Besitzer einer Anlage zu Beginn nach wie vor sehr hohe Kosten an. Solarmodule, Wechselrichter, Verkabelung, Zweirichtungszähler, Planung, Montage und Inbetriebnahme – das alles muss finanziert werden.

Eine Photovoltaikanlage für ein Einfamilienhaus kostet derzeit im Schnitt 1.350 Euro pro kWp (= Kilowatt Peak). In diesem Fall liegt eine durchschnittliche Anlage in der Anschaffung unter 8.000 Euro. Je nachdem können die anfänglichen Investitionen jedoch auf über 10.000 Euro ansteigen. Wer nicht genug Geld zur Seite gelegt hat, muss sich also entsprechend Gedanken zur Photovoltaik-Finanzierung machen – es gibt zahlreiche Möglichkeiten und Förderprogramme, die dich bei der Anschaffung einer Photovoltaikanlage entlasten.

 

Wie hängen Wirtschaftlichkeit und Finanzierung einer PV-Anlage zusammen?

Die Finanzierung einer Photovoltaikanlage entscheidet im hohen Maße über deren Wirtschaftlichkeit. Möchtest du nämlich grob die Wirtschaftlichkeit deiner Solaranlage berechnen, musst du die Investitions-, Betriebs- und Wartungskosten, ggf. Finanzierungskosten, Zinssatz und Inflation, Eigenverbrauchs- und Einspeisemenge sowie Energiepreissteigerungsrate in diese Rechnung einbeziehen. Die Investition in eine Photovoltaikanlage bezeichnet man üblicherweise als wirtschaftlich, wenn diese über 20 Jahre mehr Einnahmen erzielt als Kosten verursacht.

 

Was gibt es bei der Finanzierung einer Photovoltaikanlage zu beachten?

Bei einer Laufzeit von 20 Jahren sollte eine Photovoltaik-Finanzierung genau durchdacht sein. Die folgenden Fragen solltest du dir deshalb vorab stellen:

Was wird die Photovoltaikanlage kosten?

Kann ich die Anlage aus Eigenmitteln finanzieren oder ist ein Kredit notwendig?

Was deckt der jeweilige Kredit ab? Ist eine 100-Prozent-Abdeckung möglich? Welche Konditionen herrschen dabei?

Welche Sicherheiten habe ich? Welche Sicherheiten verlangt das Kreditinstitut?

 

Welche Möglichkeiten der Photovoltaik-Finanzierung gibt es?

Die bekanntesten Optionen einer Photovoltaik-Finanzierung sind Kredite durch die KfW-Bank (KfW = Kreditanstalt für Wiederaufbau) sowie diverse Solarkredite. Im Folgenden haben wir dir einige Möglichkeiten kurz aufgelistet.

Förderkredit durch die KfW (Programm 270)

Die KfW bietet umfangreiche Programme zur Förderung von erneuerbaren Energien, also auch zur Förderung von Photovoltaikanlagen. Diephotovoltaik-finanzierung-guide-ebook-net4energy Antragstellung für einen Solarkredit bei der KfW-Bank muss in allen Fällen vor Beginn der Planung bzw. Montage erfolgen. Plane also am besten deine Photovoltaikanlage und gehe dann mit einem Kostenvoranschlag zur Bank. Dort wird der Kreditantrag ausgefüllt und zur KfW geschickt. Diese prüft den Antrag, entscheidet über die Kreditvergabe und teilt das Ergebnis deiner Bank mit. Sobald du eine Genehmigung erhältst, kannst du die Installation der PV-Anlage in Auftrag geben. Die Mittel zahlt die KfW nach Bedarf aus. Dabei werden bis zu 100 Prozent der Investitionskosten gedeckt.

Umweltorientierte Kreditinstitute

Hierzu zählt zum Beispiel die UmweltBank, die Solaranlagen ab 250 kWp und bis 750 kWp fördert. Des Weiteren gibt es die GLS-Bank, die bundesweit sozial-ökologische Bankgeschäfte betreibt und eine Photovoltaik-Finanzierung für Privatleute in Form von Krediten zwischen 10.000 und 100.000 Euro anbietet.

Kredit bei der Hausbank

Du kannst deine Photovoltaikanlage auch über einen Immobilienkredit finanzieren. Dafür solltest du im ersten Schritt deine Hausbank kontaktieren und dich dort beraten lassen. Oft genügt der Hausbank die Einspeisevergütung als Sicherheit. Hier kommt es aber auch auf die Größe der geplanten Anlage an. Je nach Fall verlangen die Hausbanken eine hohe Bonität des Antragstellers oder einen Grundbucheintrag als Sicherheit.

Förderung durch dein Stadtwerk

Viele Stadtwerke bzw. Energieversorgungsunternehmen bieten Rundum-sorglos-Pakete an. Diese beinhalten flexible Finanzierungsmöglichkeiten, Beratung, Planung, Installation, Funktionsgarantie, Wartung und Versicherung. Betreiber von Photovoltaikanlagen erhalten somit professionelle Beratung, Planbarkeit und Zukunftssicherheit aus einer Hand.

Solarleasing

Es gibt außerdem die Option, Photovoltaikanlagen über Leasing-Modelle zu realisieren. Eine dritte Instanz, zum Beispiel in Form eines Energieversorgers, lässt dabei eine Photovoltaikanlage auf einem Dach installieren. Der Eigentümer zahlt für die Energie die normalen Preise, erhält eine Pachtgebühr für das genutzte Dach und nach circa 10 bis 25 Jahren wird die Photovoltaikanlage meist Eigentum des Hausbesitzers – in Abhängigkeit des jeweiligen Vertrags. Leasing-Modelle sind bei großen Photovoltaikanlagen und für Unternehmen interessant, da sie die Leasingraten absetzen können.

photovoltaik-finanzierung-guide-ebook-download-net4energy

Du möchtest noch mehr über das Thema Photovoltaik-Finanzierung erfahren? Lade dir jetzt den ultimativen Guide zur Photovoltaikanlage herunter!

Jetzt downloaden

Wusstest du schon?

Was muss ich bei der Finanzierung beachten?

Die Finanzierung der Photovoltaik hat in der Regel eine Laufzeit von 20 Jahren, daher solltest du die Finanzierungsmöglichkeiten genau vergleichen. Zur Finanzierung kannst du Kredite deiner Hausbank, der KfW oder von umweltorientierten Kreditinstituten nutzen.

Blog Updates

Das könnte Ihnen auch gefallen

Das könnte Ihnen auch gefallen Photovoltaik


Beginne jetzt ein Gespräch