intelligente-haussteuerung-smart-home-header-net4energy

Du willst eine intelligente Haussteuerung? So funktioniert´s!

Lisa Becker
27.11.2019 08:45:00

-Anzeige-

Home smart Home: So funktioniert eine intelligente Haussteuerung

Kennst du das? Du bist unterwegs und dir plötzlich nicht mehr sicher, ob du die Kellertür abgesperrt, die Heizung oder das Licht ausgestellt hast. Mit einer intelligenten Haussteuerung gehören solche Gedanken ab sofort der Vergangenheit an. Intelligente Haussteuerung bedeutet die Vernetzung verschiedener Vorgänge in der Haustechnik. So kannst du Licht, Heizung, Rollläden, Türen, Fenster und viele weitere Geräte bequem mit einer App via Smartphone oder Tablet steuern – auch, wenn du nicht zu Hause bist, beispielsweise im Urlaub oder auf Geschäftsreise. Wie du welche Dinge miteinander koppeln kannst und wie das System der intelligenten Haussteuerung funktioniert, zeigen wir dir im folgenden Blogbeitrag.

 

Diese Basics benötigst du für deine intelligente Haussteuerung

Bei der Anschaffung und Installation einer intelligenten Haussteuerung solltest du darauf achten, dass die Geräte kompatibel miteinander sind. Im besten Falle findest du alle Produkte im Sortiment eines Herstellers: So ist gewährleistet, dass alles miteinander kommunizieren kann. Immer mehr Anbieter solcher Smart Home Produkte bieten mittlerweile aber auch ein offenes System an, das es erlaubt, Geräte verschiedener Hersteller miteinander kommunizieren zu lassen. Grundlegend gilt für alle: intelligente-haussteuerung-smart-home-guide-ebook-net4energy

Jedes Smart Home System benötigt entweder eine Steuerungsmöglichkeit per App für Smartphone oder Tablet oder eine Software für deinen Computer. Darüber hinaus brauchst du W-LAN, eine Homebase, die die Kommunikation zwischen Steuerungsgerät und Smart Home Produkten herstellt sowie die von dir gewünschten Smart Home Produkte. Beim Hausneubau wird ein solches System natürlich gleich verkabelt in die Wände eingebaut. Aber auch die Installation nachgerüsteter Modelle ist meistens kinderleicht. Hier ist keine Kabelverlegung, kein Wände einreißen, keine feste Verbauung und kein fundiertes Fachwissen erforderlich. Eine bestehende Hausautomation ist zudem jederzeit erweiterbar. Die einzelnen Geräte kommunizieren via Funk miteinander. Durch diese Vernetzung ermöglicht eine intelligente Hausautomation die Steuerung von Strom, Wärme, Sicherheitssystemen und Lifestyleprodukten. Entweder über App per Handy oder PC, direkt über die Schaltzentrale oder am Endgerät selbst. Veranschaulicht an der smarten Wärmeregulierung sieht dies folgendermaßen aus: du bist abends zu Hause, deine Heizung ist angeschaltet. Am nächsten Morgen brichst du auf, um eine 2-tägige Geschäftsreise anzutreten. Nun bleiben dir zwei Optionen: Entweder du regulierst die Heizungen an den intelligenten Thermostaten runter oder du steuerst die Temperatur beim Verlassen des Hauses noch schnell für alle Heizkörper an der Zentrale des Smart Home Systems an. Sollte dir erst unterwegs einfallen, dass du es versäumt hast, die Temperatur zu verringern, kannst du auch bequem und komfortabel mit dem Handy die gewünschte Raumtemperatur einstellen.

 

Smart Home: Viele Vorteile für dein zu Hause

Mit einer intelligenten Haussteuerung sorgst du in deinem Zuhause nicht nur für mehr Komfort, sondern profitierst auch gleichzeitig von mehr Sicherheit und einem geringeren Energieverbrauch. Intelligente Haussteuerung ist vielseitig und bringt zudem einen ungewohnten Wohnkomfort mit sich. Es hilft beim Energie sparen und sichert dein Haus unter anderem vor Einbrechern. Die Steuerung ist zu jeder Zeit und überall möglich. Dabei gibt es eine Vielzahl von Endgeräten: Klingel, Bewegungsmelder, Heizungsthermostate, Stecker, Lichtsensoren und sogar Sensoren für Briefkästen, um so zum Beispiel benachrichtigt zu werden, sobald der Postmann da war.

Willst du mehr Komfort in deinem privaten Umfeld, bietet dir eine intelligente Haussteuerung mit Sicherheit die Lösung.

intelligente-haussteuerung-smart-home-infografik-net4energy

intelligente-haussteuerung-smart-home-download-guide-ebook-net4energy

Du möchtest mehr über die intelligente Haussteuerung erfahren? Lade dir jetzt unseren ultimativen Guide herunter!

jetzt downloaden

-Anzeige-

Wusstest du schon?

Was ist ein vernetztes Haus?

Dieses Gebäude hat eine intelligente Haussteuerung. Im Smart Home sind verschiedene Geräte wie Überwachungskameras, Haushaltsgeräte oder die Heizung über Funk oder Kabel miteinander verbunden. Du kannst sie mit dem Smartphone oder Tablet zentral steuern.

Blog Updates

Das könnte Ihnen auch gefallen

Das könnte Ihnen auch gefallen Intelligent wohnen


Beginne jetzt ein Gespräch