energiesparende-leuchten-strom-sparen-header-net4energy

Mit energiesparenden Lampen zur Energiewende beitragen

Lisa Becker
06.11.2019 08:00:00

-Anzeige-

Mit diesen energiesparenden Lampen werde es Licht

Glühbirnen machen die Welt heller. Und Licht hat in unserem Leben eine große Bedeutung. Gerade in der dunklen Jahreszeit, in der Tageslicht nur begrenzt zur Verfügung steht, wird eine künstliche Beleuchtung umso wichtiger. Die altbekannte Glühbirne hat allerdings abgedankt. Seit dem 01. September 2012 dürfen Glühlampen weder hergestellt noch verkauft werden. Heutzutage gibt es andere Leuchtmittel in den Regalen und im Onlineshop: Halogenlampen, Energiesparlampen und LEDs. Alle Lampen verfolgen das Ziel, Energie zu sparen. Zwar entstehen nur rund 8 Prozent der gesamten Stromkosten im Haushalt bei der Beleuchtung – trotzdem ist ein Blick auf diese energiesparenden Lampen sinnvoll. Im folgenden Blog erhältst du eine Übersicht zu den unterschiedlichen Lampen und deren Beitrag zur Energiewende.

1. Halogenlampen

Halogenlampen sorgen für Helligkeit und im Vergleich zur Glühlampe verbrauchen sie 30 Prozent weniger Energie. Allerdings gilt die Halogenlampe beim Energieverbrauch nicht gerade als Vorreiter unter den Leuchtmitteln. Auch bei der Lebensdauer – circa 2.000 bis 3.000 Stunden – kann die Halogenlampe mit Energiesparlampen und LEDs nicht mithalten. Die meisten teilen daher über kurz oder lang das Schicksal der Glühbirne und werden vom Markt verschwinden.

2. Energiesparlampen

energiesparende-leuchten-energie-sparen-guide-ebook-net4energyEnergiesparlampen haben eine Lebensdauer von durchschnittlich 15.000 Stunden. Durch das eingebaute Vorschaltgerät in den Leuchten benötigen diese Lampen mehr Strom beim Starten. Sind sie aber erst einmal am Glühen, verbrauchen die Energiesparlampen etwa 70 Prozent weniger Strom als Glühbirnen.

Die Herstellung erfordert einen höheren Energieaufwand. Das hat zur Folge, dass sich Energiesparlampen im Vergleich zu LED-Lampen negativer auf die Umwelt auswirken.

3. LEDs

LEDs (kurz für light-emitting diodes) sind die energiesparendsten Lampen, um Räume in helles Licht zu tauchen. Dabei ist das Spektrum an Lichtfarben breit gefächert: von warmweiß über neutralweiß bis zu tageslichtweiß.

  • Warmweiß erzeugt gemütliche Wohnzimmerstimmung. Die Farbtemperatur solcher Lampen liegt bei circa 2.700 Kelvin.
  • LEDs mit neutralweißem Licht haben einen Wert von 4.000 Kelvin und werden in der Küche oder an Arbeitsplätzen genutzt.
  • Ab 5.300 Kelvin werden tageslichtweiße LED-Lampen in Werkstätten und Arbeitsbereichen eingesetzt.

Mit einer Lebensdauer von etwa 35.000 Stunden liegt die LED-Lampe weit vorn. Im Vergleich zur Glühbirne benötigt sie 80 Prozent weniger Energie – eindeutig der Gewinner unter den energiesparenden Lampen.

 

Energiesparende Lampen bewusst nutzen

Beim Thema energiesparende Lampen geht der Trend eindeutig hin zu LEDs. Diese können in vielen Bereichen zum Einsatz kommen. In Innenräumen eignen sich LEDs als Arbeitsbeleuchtung oder können einfach eine angenehme Atmosphäre schaffen. Für den Außenbereich sind diese Leuchtmittel auch sehr gefragt, sei es zur Beleuchtung des Weges oder in Form von Lichterketten. Noch effektiver kannst du dabei Energie sparen, wenn du die LED-Beleuchtung in Kombination mit Solarzellen nutzt.

Wenn du außerdem noch folgende kleine Tipps befolgst, kannst du die energiesparenden Lampen in vollem Maße ausnutzen:

  • Vergiss nicht, die Leuchtmittel von Zeit zu Zeit abzustauben. Denn schon der kleinste Staubfilm kostet Leuchtkraft.
  • Wähle in Räumen mit geringem Tageslicht helle Farben. Diese reflektieren das Licht am meisten.
  • Wenn du daran denkst, beim Verlassen eines Raumes oder Gebäudes das Licht auszuschalten, sparst du nochmals Strom und kannst ganz einfach einen wichtigen persönlichen Beitrag zur Energiewende leisten.
energiesparende-leuchten-eneregie-sparen-infografik-net4energy
energiesparende-leuchten-energie-sparen-guide-ebook-download-net4energy

Du interessierst dich für das Thema Energie sparen im Alltag? Lade dir jetzt unseren ultimativen Guide herunter!

jetzt downloaden

-Anzeige-

Wusstest du schon?

Welche energiesparende Leuchte entspricht 60 Watt?

Eine Glühbirne mit 60 Watt entspricht der energiesparenden Leuchte LED mit 7 Watt, einer Halogenlampe mit 45 Watt und einer Energiesparlampe mit 11 Watt.

Blog Updates

Das könnte Ihnen auch gefallen

Das könnte Ihnen auch gefallen Intelligent wohnen


Beginne jetzt ein Gespräch