energie-sparen-handy-pc-tv-strom-sparen-header-net4energy

Energie sparen mit Handy, Computer und Fernseher

Lisa Becker
01.01.2020 12:00:00

Energie sparen im Haushalt: Nachhaltig Handy, Computer und Fernseher nutzen

Über Maßnahmen zum Energie sparen am Arbeitsplatz haben wir in unseren Blog bereits gesprochen. Auch wie du Heizkosten und deinen Energieverbrauch senken kannst, haben wir dir bereits mit auf den Weg gegeben. In diesem Beitrag erfährst du nun, welche Möglichkeiten zum Energiesparen du bei elektrischen Kommunikationsmitteln hast und auch auf diesem Wege deinen Beitrag zur Energiewende leistest.

 

Mit diesen Maßnahmen wird dein Smartphone energiesparsamer

Die Helligkeit des Displays zieht jede Menge Energie aus dem Akku. Reguliere daher einfach das Display des Smartphones einen Tick dunkler, das erhöht die Akkulaufzeit. Beim Display gibt es noch mehr Einsparpotential: Schalte die Displaysperre auf dem kürzesten Intervall ein. Je eher der Bildschirm dunkel wird, desto mehr wird der Akku geschont. energie-sparen-handy-pc-fernseher-guide-ebook-net4energy

Jeder kennt es: Es tummeln sich zig Apps auf dem Handy. Wenn du aber diejenigen löscht, die du eigentlich nie benutzt, erhältst du nicht nur eine bessere Übersicht über deine Anwendungen auf deinem Smartphone, sondern sparst auch Energie ein.

Genau dasselbe solltest du auch mit Bluetooth, GPS und WLAN machen. Schalte die Ortungsdienste aus, wenn du sie nicht brauchst. Die ständige Suche nach Geräten und einem Netzwerk in deiner Nähe entzieht dem Akku deines Smartphones jede Menge Energie.

Ein langanhaltender Akku bedeutet weniger Ladehäufigkeit, verbraucht nicht so viel Strom und führt somit zu mehr Energieersparnis.

 

Mit dem Computer Energie sparen

Die heutigen PCs sind sehr leistungsstark, haben einen großen Speicherspielraum und eine sehr gute Grafik. Dies alles benötigt Energie. Der Computer macht schon heute 12 Prozent der Stromkosten privater Haushalte aus. Deshalb lohnt es sich auch hier, Energie zu sparen. Sobald du mit deiner Bildschirmarbeit fertig bist, schaltest du den PC nicht in den Standby-Modus, sondern fährst ihn bestenfalls gleich herunter, denn auch der Standby-Modus benötigt Energie, die eingespart werden kann.

Natürlich verbraucht auch das Computer-Netzteil Strom und zwar nicht nur dann, wenn du deinen Akku laden musst, sondern auch, wenn dieser vollgeladen ist, jedoch der Stecker noch nicht aus der Steckdose gezogen wurde. Deshalb ist es sinnvoll, sich eine Steckdosenleiste mit Kippschalter zu besorgen. So kann die Stromzufuhr ganz bequem und umgehend gekappt werden.

Wenn du den PC aber mal nicht ganz abschalten möchtest, aktiviere den Ruhezustand. Der Computer reduziert automatisch den Energieverbrauch und schont den Akku, bis du ihn wieder benutzt.

 

Verborgenes Energiesparpotential aus dem Fernseher herausholen

Bei Fernsehgeräten gibt es ständig neue technische Verbesserungen. Wenn du auf einen modernen LED-Fernseher setzt, wirst du letztendlich mehr Energie sparen. Alte Röhrenfernseher solltest du auf jeden Fall austauschen.

Auch die Größe des TVs spielt eine wichtige Rolle. Je mehr Zoll der Bildschirm hat, desto höher ist der Stromverbrauch. Wähle einen Bildschirm, der nicht überdimensioniert ist und auf deinen Bedarf abgestimmt ist. So wird keine unnötige Energie verbraucht.

Wie auch beim Umgang mit Handy und PC, solltest du den Standby-Modus deines Fernsehers deaktivieren. Bei einigen Modellen kannst du dies in den Einstellungen vornehmen. Alternativ schließt du auch hier das Gerät einfach eine Steckdosenleiste mit Kippschalter an.

 

Ganz einfach und doch so effektiv

Bei den ganzen neuen Geräten auf dem Markt –egal ob Smartphone, PC oder Fernseher – lohnt es sich, bei der Anschaffung nach deren Energieverbrauch und bei der Benutzung in die Einstellungen zu schauen. In jedem Fall ist ein „Alt gegen Neu“-Austausch sehr sinnvoll. Auch mit den neuesten Geräten kannst du durch einfache Gewohnheitsänderungen, wie die Displaysperre des Smartphones ständig zu aktivieren oder nach Benutzung die Geräte mit einem Kippschalter vom Strom zu trennen, ganz einfach noch etwas mehr Energie sparen.

energie-sparen-handy-pc-fernseher-guide-ebook-download-net4energy

Du interessierst dich für das Thema Energie sparen mit Handy, PC und Fernseher? Lade dir jetzt unseren ultimativen Guide herunter!

jetzt downloaden

Das könnte Ihnen auch gefallen

Das könnte Ihnen auch gefallen Intelligent wohnen


Beginne jetzt ein Gespräch